Die besten Autos in Gran Turismo 6

Von klassischen Muscle-Cars bis hin zu Autos, die buchstäblich nicht von dieser Welt sind – hier sind unsere Top-Picks in GT6.

Gran Turismo 6, der sechste Titel der legendären Rennsimulationsreihe, ist auf PS3 erschienen – und das Tuning dieses Monats hat das Spiel noch besser gemacht, indem es brandneue Red Bull-Autos in die Startaufstellung gebracht hat.

Um die Ankunft der Red Bull X Challenge zu feiern, zählen wir unsere zehn Lieblingsautos auf der Strecke auf. Werfen Sie mit uns einen Blick auf all die erstaunlichen Fahrzeuge in der digitalen GT6-Garage.

Mondfahrzeug LEV-001 ’71

Das ist mal eine malerische Strecke. Ja, Sie können denselben Lunar Rover fahren, der mit Apollo 15 ins All geschossen ist, und mit Missionen konkurrieren, die tatsächlich auf dem Mond stattfinden. Treten Sie auf der Mondoberfläche aufs Gaspedal, aber versuchen Sie nicht, Ihren Buggy in der geringen Schwerkraft umzuwerfen.

Ferrari FXX ’07

An Ferraris mangelt es in Gran Turismo 6 nicht, aber der röhrende FXX sticht für uns heraus. Er ist rasend schnell, fährt sich wie ein Traum und sieht aus wie eine Rakete auf Rädern – das ist ein Auto, mit dem du eine Spritztour machen willst und mit dem du mit Sicherheit auch viele Trophäen gewinnen wirst.

KTM X-BOW R ’12

Der X-BOW (sprich: Armbrust) von KTM sieht nicht nur aus wie die tödliche Waffe, nach der er benannt ist, er ist auch ähnlich schlicht und schleudert wie ein abgefeuerter Pfeil vorwärts. Er sieht zwar einfach aus, aber wenn man mit ihm über die Rennstrecke brettert, wird der Nürburgring nie erfahren, was ihn getroffen hat.
Subaru BRZ GT300 Basismodell ’12
Der serienmäßige Subaru BRZ mag seine DNA mit dem GT86 Coupé von Toyota teilen, aber dieser gemeine BRZ GT300 hat nichts mit der straßentauglichen Maschine von Toyota gemein – dies ist kein Pendler-Buggy, sondern ein gemeiner, schlanker Rennstrecken-Krieger, der sich wie ein Champion fährt.

Ferrari Dino 246 GT ’71

Sie wollen etwas mehr Vintage? Der klassische Ferrari Dino 246 GT ’71 sieht nicht nur wie ein unglaubliches Retro-Fahrzeug aus, sondern er strahlt auch puren Ferrari-Stil aus. Ausgestattet mit einer Vollaluminium-Karosserie und einem 1.987-cm³-V6-Motor aus Aluminium anstelle des traditionellen V12-Motors von Ferrari, ist er immer noch eine rasante Maschine, die sich perfekt für schnelle Fahrten oder rasante Runden auf der Rennstrecke eignet.

Ford GT40 Rennwagen ’69

Es wäre kein Gran Turismo-Spiel ohne den legendären GT40 von Ford, und der ikonische amerikanische Rennwagen ist wieder da, in voller HD-Pracht gerendert. Der leichtgewichtige Klassiker wird von einem 4,7-Liter-V8-OHV-Motor aus Vollaluminium angetrieben, was bedeutet, dass er schnell ist und nur schwer eingeholt werden kann – und mit vier Le-Mans-Siegen bis 1969 ist dies ein Auto, mit dem man sich nicht anlegen sollte.
DMC DeLorean S2 ’04

Wir glauben nicht, dass dieser DeLorean mit einem Flusskondensator ausgestattet ist, aber wir wissen, dass Sie es lieben werden, mit ihm über die Rennstrecke zu düsen und weit über 88 Meilen pro Stunde zu fahren, ohne durch die Zeit zu reisen. Mit dem kultigen Edelstahlauto mit Flügeltüren können Sie über jede Ihrer Lieblingsstrecken fahren, aber erwarten Sie nicht, dass Sie damit in die Zukunft reisen können. Noch nicht.

Chevrolet Corvette StingRay Racer Konzept ’59

Wir haben keine Ahnung, warum dieses unglaublich aussehende Auto nur ein Konzept war, denn es sieht absolut umwerfend aus. Es ist einer klassischen Corvette nachempfunden, aber unter der Haube steckt ein ganz anderes Biest. Er ist mit einem gewaltigen 302,8-PS-Motor mit Benzineinspritzung und 283 PS bewaffnet und brüllt über die Rennstrecke. Ursprünglich waren die Hoffnungen auf seine Leistung im Rennsport groß, aber das StingRay-Projekt kam zum Stillstand, als der amerikanische Automobilherstellerverband die Teilnahme von Herstellern am Rennsport verbot – trotzdem können Sie eine Spritztour machen und mit ihm in seiner ganzen Pracht über die Rennstrecke fahren.

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo

Das Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz Vision Gran Turismo ist ein echtes Kraftpaket. Es erinnert an den klassischen Mercedes-Benz 300SL, der 1952 die Carrera Panamericana gewann, ein Rennen, das für seine brutalen, unbarmherzigen Bedingungen bekannt ist, aber dieses Konzept ist ein futuristischer Torpedo, der alles dominieren wird. Mit seinem 5,5-Liter-V8-Twin-Turbo-Motor und einer Leistung von 577 PS sowie einer Karosserie mit extremen Proportionen ist dies ein exklusives Auto, mit dem Sie auf jeden Fall eine Spritztour machen wollen.

Red Bull X2014

Und hier haben wir ihn – den unglaublichen Red Bull X2014, das Ergebnis der grenzenlosen Fantasie des technischen Leiters von Red Bull Racing, Adrian Newey. Es gibt ihn in drei verschiedenen Versionen – Junior, Standard und Fan – wobei die letztere nicht nur die Grenzen dessen, wie ein Auto aussehen und funktionieren sollte, verschiebt, sondern sie sogar übertritt.

Der Meister von Infiniti Red Bull Racing ist weit über den Tellerrand hinausgeschaut, um ein außergewöhnlich gut aussehendes Auto zu entwickeln, das förmlich schreit: Gäbe es kein F1-Reglement, würde dieses Auto jedes Mal als erstes in der Startaufstellung stehen. Newey hat es geschafft, die Designs des X2010 und des X2011 aus früheren Gran Turismo-Spielen zu verbessern und ein Auto zu entwickeln, das mit nichts anderem in GT6 vergleichbar ist – glauben Sie uns, es ist ein absoluter Hingucker.

Wie Sie Windows 8 kostenlos auf Windows 10 aktualisieren

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie noch heute ein kostenloses Upgrade von Windows 8 auf Windows 10 durchführen können. Das Beste daran ist, dass ich Ihnen zeige, wie Sie alle persönlichen Dateien und Programme, die Sie installiert haben könnten, behalten können.

Mit meiner Methode können Sie ein Upgrade auf ein echtes aktiviertes Windows 10 durchführen (keine illegalen Downloads / Seriennummern) Das Beste ist, dass Sie Ihre Anwendungen nicht neu installieren müssen und keine persönlichen Daten verlieren.

Was Sie benötigen

USB-Stick oder DVD
Microsoft Windows 10 Update-Tool
Etwas, um Ihre persönlichen Daten zu sichern (nicht erforderlich, aber empfohlen)

Überprüfungen vor dem Upgrade von Windows 8 auf Windows 10

Bevor Sie das Upgrade durchführen, müssen Sie einige optionale Dinge auf Ihrem System überprüfen. (Klicken Sie hier, um zu den Installationsaufgaben zu gelangen)

Sichern Sie Ihre persönlichen Daten (dies ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen)
Notieren Sie sich Ihren vorhandenen Windows 8-Serienschlüssel Klicken Sie hier, um zu sehen, wie
Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows 8 aktiviert ist
Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 10gb freien Speicherplatz auf Ihrem C: Laufwerk haben
Schließen Sie alle Anwendungen/Fenster, bevor Sie das Upgrade auf Windows 10 starten.
Die oben genannten Aufgaben können übersprungen werden, aber wenn das Upgrade fehlschlägt, haben Sie eine bessere Chance, Ihr System wiederherzustellen.
Sie benötigen außerdem eine Internetverbindung, um das Upgrade-Tool von Microsoft herunterzuladen (Link unten)

Upgrade-Aufgaben von Windows 8 auf Windows 10

Wie bereits erwähnt, bleiben beim Upgrade auf Windows 10 alle installierten Anwendungen und persönlichen Daten erhalten. Es wird jedoch empfohlen, Ihre persönlichen Daten zu sichern, bevor Sie das Upgrade durchführen.
Laden Sie das Microsoft Windows 10 Update Tool herunter und klicken Sie auf die Datei, um die Anwendung zu starten.
Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja
Klicken Sie auf der Seite des Windows 10-Upgrade-Assistenten auf Akzeptieren. Das Tool prüft nun, ob Ihr System mit Windows 10 kompatibel ist.
Wenn Ihr Computer mit Windows 10 kompatibel ist, klicken Sie auf Weiter. Andernfalls wird das Tool Ihnen mitteilen, welche Komponenten aktualisiert werden müssen, damit Windows 10 ausgeführt werden kann.
Ihr Computer lädt nun die Dateien herunter, die für die Installation von Windows 10 erforderlich sind. Sie müssen warten, bis die Dateien heruntergeladen sind, bevor Sie fortfahren können. Dies kann je nach Ihrer Internetverbindung einige Zeit dauern.
Wenn die Dateien heruntergeladen sind (bei mir hat es 30 Minuten gedauert), beginnt das Upgrade auf Windows 10 automatisch.
Wenn die Installation abgeschlossen ist (hat bei mir 30 Minuten gedauert), werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten.
Nach dem Neustart des Rechners wird die Installation fortgesetzt. Rechnen Sie damit, dass dieser Vorgang weitere 30 Minuten dauert und Sie mehrmals neu starten müssen.
Sie haben nun erfolgreich ein Upgrade von Windows 8 auf Windows 10 durchgeführt. Nun müssen Sie einige Fragen beantworten. Klicken Sie auf dem Begrüßungsbildschirm auf Weiter.
Wählen Sie die Datenschutzeinstellungen für Ihr Gerät = Wählen Sie Optionen und klicken Sie dann auf Akzeptieren
Klicken Sie auf Nicht jetzt oder verwenden Sie Cortana, ich empfehle, auf Nicht jetzt zu klicken
Neue Anwendungen für die neuen Fenster Klicken Sie auf Weiter
Sie werden nun bei Windows angemeldet. Wenn Sie zuvor ein Passwort eingeben mussten, um auf Windows 8 zuzugreifen, müssen Sie das gleiche Passwort hier eingeben
Wir haben jetzt erfolgreich von Windows 8 auf Windows 10 aktualisiert. Klicken Sie auf Beenden, um das Fenster „Windows 10 Upgrade Assistant“ zu schließen.
Sie befinden sich nun auf Ihrem neuen Windows 10 Desktop. Alle Anwendungen, die Sie zuvor installiert hatten, sollten nun vorhanden sein, ebenso wie Ihre persönlichen Dateien. Unten sehen Sie, dass Acrobat Reader und Google Chrome nach dem Upgrade auf Windows 10 vorhanden waren, ebenso wie meine Textdatei „mydocument“.

Überprüfungen nach dem Windows 10-Upgrade

Jetzt sollten Sie sich auf dem Windows 10-Desktop befinden und alle Ihre persönlichen Daten und Programme sollten vorhanden sein. Nach der Installation von Windows 10 gibt es einige Dinge zu tun.

Persönliche Dateien überprüfen. Als erstes sollten Sie überprüfen, ob Ihre persönlichen Dateien noch vorhanden sind. Wie Sie unten sehen können, befindet sich meine Textdatei noch auf dem Desktop.
Überprüfen Sie installierte Anwendungen. Öffnen Sie alle Anwendungen, die Sie zuvor installiert hatten. Wie Sie oben sehen können, hatte ich Acrobat Reader DC und Google Chrome installiert, aber die Anwendungen funktionierten auch nach dem Upgrade auf Windows 10.
Ist Windows 10 aktiviert? Windows 10 sollte nach dem Upgrade von Windows 8 automatisch aktiviert worden sein. Um dies zu überprüfen, öffnen Sie den Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Dieser PC“ und wählen Sie Eigenschaften
Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf „Produktschlüssel ändern“, geben Sie Ihren Windows 8-Lizenzschlüssel ein und folgen Sie den Schritten zur Aktivierung von Windows 10.
Führen Sie Windows-Updates aus. Es ist wichtig, Windows 10 auf dem neuesten Stand zu halten. Klicken Sie dazu auf Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update > Jetzt prüfen

Hype around NFTs will die down, but technology still has a lot of potential

Crypto expert: „Hype around NFTs will die down, but technology still has a lot of potential“.

The trend around crypto collectibles will die down, but the technology behind them still offers much more value, according to a crypto expert.

Non-fungible tokens (NFTs), i.e. crypto tokens that are particularly suitable as digital securitisation for unique items due to their design, have Bitcoin Bank experienced a real boom in recent months. Some NFTs have even been sold for several million dollars as a result.

Kosala Hemachandra, the CEO and founder of MyEtherWallet, assumes that the hype around the technology will calm down again, but in his opinion the basic idea behind it will endure and holds much greater potential.

„NFTs are all the rage right now, but I’m sure the hype will die down at some point,“ Hemachandra tells Cointelegraph. He further explains, „It’s like ERC-20 tokens, which were the hot topic in 2017 because of the boom around ICOs. Now there’s not as much hype around them as their use has become commonplace in the crypto industry.“

Non-fungible tokens, as the name suggests, literally have no fungibility. This means that the individual coins are unique and cannot be replaced at will. This makes them the perfect vehicle for assets whose value stems from their limitedness and uniqueness. Thus, NFTs are used primarily for digital art, music and collectibles.

„The value of an NFT is based on what a person is willing to pay for it,“ Hemachandra says. To this effect, he elaborates:

„If someone is super interested in an NFT collectible that was sold in 2021, that person might be willing to pay many times more for it in 2030. So we can’t say now, for example, that the CryptoKitties of 2017 are worthless. Even now, there are certainly people who would buy these unique collectibles for a higher price than the current owner paid.“

The CryptoKitties are digital „kittens“ that were popular in the crypto community in 2017 as the first major NFT project.

In fact, the hype around NFTs has similarities to the boom around ICOs, which also took place in 2017. Initial Coin Offerings (ICOs) were an alternative method of raising capital where crypto projects raised investment capital by selling proprietary coins or crypto tokens. However, as many of these projects did not succeed in the market, some of them were even fraudulent, the ICOs‘ flight of fancy later came to an abrupt end.

Nadav Hollander, co-founder of Dharma, therefore also sees the similarity to the NFTs, writing on Twitter: „I have the feeling that it will go the same way for the NFTs as for the ICOs. First 6 – 9 months of constant growth and staggering sales totals before the multi-year crash.“

Nonetheless, Hemachandra sees great potential in NFT technology, only wanting to question the current hype

„Is it about the actual ownership or the status symbol? At the moment, the focus is definitely on the status symbol of an NFT collectible,“ as he differentiates. To this he adds:

„NFTs are currently hot for the same reason as a Lamborghini. But I am sure that the technology will develop into a much wider field of application. Let’s think of real estate, for example, the possibility of being able to prove ownership of a tangible object beyond doubt. NFTs can help speed up legal and bureaucratic processes significantly. When we get there, only then will it become really interesting.“

OKEx julkaisee Bitcoin Lightning -tukea skaalautuville maksuille

Salausvaihtojätti OKEx on viimeisin integroinut Bitcoinin (BTC) skaalausratkaisu – Lightning Network (LN) – alustalleen. Siirtyminen tapahtuu sen jälkeen, kun LN-kiinnostus on lisääntynyt merkittävästi, varsinkin kun BTC: llä on valtava adoptio ympäri maailmaa.

OKEx ilmoittaa Lightning Network -tuesta

OKEx ilmoitti uutisesta LN-integraatiosta tiistaina (2. helmikuuta 2021) julkaistulla lehdistötiedotteella. Lehdistötiedotteen mukaan todellinen salamaverkon käyttöönotto tapahtuu ennen kesän loppua.

OKExille LN: n käyttöönotto parantaa käyttökokemusta vaihdon mukana tulevilla nopeammilla ja halvemmilla Layer-2 (L2) Bitcoin Evolution -ratkaisun tarjoamisilla. Alusta paljasti myös, että muutos oli sopusoinnussa sen pyrkimysten kanssa lisätä kiintiöään BTC-maksuteknologian kehitykseen kaikkialla maailmassa.

LN on usein mainostettu vastaus kriitikoille, jotka sanovat, että Bitcoin-maksuja ei voida saavuttaa mittakaavassa erityisesti mikrotapahtumien, kuten kahvin ostamisen, kohdalla. Järjestelmä käyttää solmujen verkkoa, jotka käsittelevät tapahtumia ketjun ulkopuolella, ennen kuin välitetään sama päälohkoketjuun.

OKEXin toimitusjohtaja Jay Hao kommentoi suunniteltua LN-integraatiota:

“OKEx on erittäin ylpeä siitä, että se on yksi ensimmäisistä suurimmista pörsseistä Lightning-verkon integroimiseksi. Etsimme aina uusia tapoja laskea käyttäjämaksuja ja -aikoja. Integroimalla Layer 2-maksuprotokollat, kuten Lightning Network, voimme tarjota kilpailukykyisempiä tuotteita käyttäjillemme ja samalla osoittaa avoimesti tukemme Bitcoin-verkolle lisäämällä Lightning Network -verkkoon osallistuvien solmujen määrää. „

LN nähdään myös ratkaisuna kysymykseen korkeista maksuista, joita voi esiintyä verkon ruuhka-aikoina. OKEx jopa viittasi tähän asiaan kommunikoinnissaan valittaen transaktiokustannusten yleisyyttä jopa 10 dollaria joskus.

CoinMarketCap-tietojen mukaan OKEx

Lightning Labsin toimitusjohtajan Elizabeth Starkin mielestä OKExin LN-käyttöönotto on merkittävä virstanpylväs Lightning Network -kehitykselle, koska tällaisen suuren salauksenvaihdon läsnäolo tukee L2-verkon kannattavuutta. CoinMarketCap-tietojen mukaan OKEx on päivittäisen vaihtovolyymin suhteen 14. sijalla, joka on 8 miljardin dollarin pohjoispuolella sekä spot- että johdannaismarkkinoilla tämän artikkelin kirjoittamisen aikaan.

LNE: n hyväksyvä OKEx on viimeisin merkittävä salamaverkkoon liittyvä uutinen, joka on tullut viime viikkoina. Kuten BTCManager on aiemmin ilmoittanut, yhdysvaltalainen maksuliittymien foorumi Strike teki yhteistyötä Bittrexin kanssa parantaakseen LN-ominaisuuksia yli 200 maassa tammikuussa.

LN: n hyväksyntä on kasvanut marraskuusta lähtien Bitcoinin positiivisen hintakehityksen jälkeen. Aikaisemmin kriitikot olivat osoittaneet Bitcoinin ylivoimaisen käyttöönoton Ethereumissa (ETH) LN-kannattajien kannattamien mielipiteiden hylkäämisenä.

A rival for Tether – The number of USDC on exchanges increased by + 112% in January

The stablecoin market is still largely dominated by Tether (USDT), but its rival USD Coin (USDC) is attracting more and more investor attention… An underlying trend?

Investors looking to USDC

It was the analysis firm Glassnode that noticed this trend in a note to its users. The “ massive influx“ of USDC on the exchanges is recent, since it really started in January, although there has been an increase since the end of 2020:

For the month of January alone, the number of USDCs on the exchanges increased by + 112%, taking it from $ 431 million to $ 915 million . We also note that the price of the USDC is particularly stable at the moment and sticks more to a dollar (USD).

Good news for Bitcoin (BTC) and altcoins?

As Glassnode points out, the news is not only good news for stablecoin enthusiasts, it represents an influx of money for the cryptocurrency field in general:

“This trend is bringing more purchasing power to the cryptocurrency market, which acts as a catalyst on hold, ready to be used for purchases of BTC and other crypto assets . „

Investors often choose stablecoins in order to stabilize their funds before exchanging them for more volatile cryptocurrencies. It is therefore a “bullish” signal, as Glassnode concludes:

“[This influx] can bolster investor confidence that any fall will be easily offset by purchases . “

Tether remains the king of stablecoins

The USDC is of course still far behind Tether (USDT) , which is now firmly established in third place in the ranking of cryptocurrencies by capitalization, with a market cap approaching $ 27 billion currently. But could that change?

Questions continue to be asked about Tether’s reserves, which is supposed to back each USDT to a dollar. Specifically, the stablecoin has been accused of using Bitcoin (BTC) instead of dollars . Its partner bank Deltec has itself left a vagueness about the nature of this reserve .

Tether’s lack of transparency – along with the legal worries this causes the project – could therefore allow other stablecoins like USDC to thrive. The latter has indeed made the opposite choice and proves each month that he holds the same number of dollars as the USDC in circulation, thanks to reports from the firm Grant Thornton. Will this be enough to distract from investors who still largely favor USDT? It remains to be seen.

Bitcoin auf Ethereum nähert sich $ 5 Milliarden als Krypto-Rallye marschiert auf

Der explodierende Bitcoin-Preis hat den Wert des digitalen Goldes auf der Ethereum-Blockchain enorm gesteigert. Aber es zieht auch Token weg.

In Kürze

  • Mehr als 136.000 Bitcoin auf Ethereum sind jetzt 4,9 Milliarden Dollar wert, ein neues Allzeithoch.
  • Die auf Ethereum gesperrten BTC sind tatsächlich um 10% von ihrem Höchststand Mitte November gefallen, da BTC-Inhaber nach dem bemerkenswerten Anstieg Gewinnmitnahmen beobachten.
  • Die BTC-Kursgewinne übertreffen die Abhebungen von der Ethereum-Blockchain bei weitem, wodurch noch mehr Wert für DeFi-Apps entsteht, mit dem sie spielen können.

Bitcoin, die auf der Ethereum-Blockchain gesperrt sind, sind mehr wert als je zuvor, aber Bitcoin-Inhaber haben begonnen, sich anderswo umzusehen, um das Beste aus ihren Investitionen zu machen.

Mehr als 4,8 Milliarden Dollar an Bitcoin sind jetzt auf der Ethereum-Blockchain gesperrt, ein neues Allzeithoch und mehr als 4% der gesamten Marktkapitalisierung von Ethereum, laut dem Blockchain-Datenanbieter Dune Analytics.

Das liegt aber nicht daran, dass mehr Bitcoin in die De-facto-DeFi-Blockchain geflossen ist – tatsächlich ist die Anzahl der gesperrten BTC auf dem niedrigsten Stand seit September letzten Jahres. Die Ursache für den Unterschied ist der steigende Wert von Bitcoin, der immer noch in Ethereum gesperrt ist – ein Trend, der sich fortsetzen könnte, wenn Bitcoin weiter nach oben schießt.

Bitcoin und Ethereum verwenden völlig getrennte Blockchains, aber der Aufstieg von DeFi – die Abkürzung für eine Gruppe von Peer-to-Peer-Finanzprodukten – hat Milliarden von Dollar an BTC in kettenübergreifende „Wrapping“-Dienste gelockt. Bei diesen Diensten handelt es sich um vertrauenswürdige Drittanbieter-Depots oder Wallets, die von automatisierten Smart Contracts gesteuert werden, die native Bitcoin halten und Token gleichen Wertes auf der Ethereum-Blockchain prägen.

Aber warum sollte man sich diese Mühe machen? Die Antwort ist, dass diese Dienste, die meist im Ethereum-Netzwerk existieren, sonst für Bitcoin-Nutzer nicht verfügbar wären.

DeFi stellt eine Sammlung von On-Chain-Protokollen dar, die Smart Contracts verwenden, um automatisch Finanzdienstleistungen wie Darlehen, Asset Swaps oder Zinsen auf Benutzereinlagen anzubieten. Während viele Anwendungen noch sehr experimentell sind, kann das Einzahlen von Token in DeFi, um das Kapital für die Durchführung von Finanzoperationen bereitzustellen, himmelhohe jährliche Renditen bringen, die bei traditionellen Finanzprodukten nicht zu finden sind.

Cross-Chain-Transfers wie Wrapped Bitcoin oder renBTC ermöglichen es Bitcoin-Besitzern, in die Aktion einzusteigen, ohne dass sie ihre BTC-Bestände verkaufen müssen, um Ethereum-basierte digitale Vermögenswerte zu kaufen.

Die Anzahl der auf Ethereum gesperrten Bitcoin erreichte Mitte November ein Allzeithoch von fast 152.000, was einem Wert von ca. 2,5 Milliarden Dollar bei einem BTC-Preis von damals 16.150 Dollar entsprach. Seitdem ist die Anzahl der gesperrten BTC tatsächlich um etwas mehr als 10% gesunken, im gleichen Zeitraum hat sich der Preis von Bitcoin mehr als verdoppelt.

t, anstatt es in Protokolle zu stecken, die, seien wir ehrlich, nicht die beste Erfolgsbilanz bei der Sicherung von Benutzergeldern haben.

Was auch immer der Grund sein mag, die Menge an BTC, die aus den Ethereum-Lockups fließt, war nicht annähernd genug, um den Gesamtwert von seinem weiteren Anstieg abzuhalten. Mehr Wert in DeFi bedeutet bessere Kreditzinsen und Kapazität für noch mehr Nutzer. Selbst wenn ein paar tausend Bitcoin die Branche verlassen, kann der steigende Wert immer noch als positives Zeichen für die aufstrebende DeFi-Branche angesehen werden.

Varför gruvarbetare dumpar inte Bitcoin trots 23 000 dollar

Institutionellt intresse för Bitcoin kan ha lett till nya toppar men gruvarbetare har alltid framstått som de främsta förespråkarna för Bitcoin-prisuppgångar. Så var fallet 2017 och 2020 har det funnits några tecken på att gruvarbetare deltar i prisrallyt.

Bitcoin-gruvarbetarens utflöde har minskat med över 68% sedan november 2020 och fler gruvarbetare väljer att hålla fast vid sin Bitcoin, även till nuvarande prisnivå

Baserat på data från Glassnode har det aktiva utbudet ökat snabbt med tanke på att nästan 97% av Bitcoin- plånböckerna är lönsamma. Förväntningen är att försäljningstrycket kommer att öka, men gruvarbetare kanske inte har svarat på samma som nu.

Betyder detta att gruvarbetare väntar på högre lönsamhet? Gruvarbetare hade kollat ​​genom större delen av september och oktober 2020 och stått för vinst i november 2020. Detta var ytterligare en anledning till en ökning av utbudet till börser och för ökningen av valutareserverna. Reserverna svällde upp i november 2020, men långt innan de nådde tidigare nivåer drogs nyare utbud från börserna.

Ett annat mått som är kritiskt för gruvarbetare men totalt sett mindre populärt är Total Miner Outflow [TMO].

Varför gruvarbetare dumpar inte Bitcoin till och med över $ 23000

Baserat på data från ovanstående diagram är det totala gruvutflödet fortfarande på genomsnittsnivån, mycket lägre än den tidigare tjurkörningen. Under 2017 och i början av 2018 var utflödet av gruvarbetare mycket högre, det sjönk avsevärt under en period av 12 månader. Under prisrallyt 2019, med en kort uppgång i priset, uppstod det ytterligare ett utflöde av gruvarbetare och det nuvarande prisrallyt har ännu inte registrerat en höjning i TMO.

Gruvarbetare går igenom den aktuella prisnivån och räknar med ytterligare prisupptäckter över 24200 dollar, och när utflödet börjar öka är det ett tecken för detaljhandlare att följa prisdiagram noga. Precis som det nuvarande prisrallyt inte ledde till ökningar i Bitcoins prisvolatilitet och nätverksmoment, har det inte visat en ökning i gruvarbeten ännu. Prisnivån kring vilken TMO börjar öka, närmare 2017-nivån, kan vara den nya ATH i några månader om inte ytterligare institutionell aktivitet eller reglering medför plötsliga förändringar i Bitcoins marknadscykel.

„Extremely confident“ – German crypto researcher sees Bitcoin soon at 200,000 US dollars.

Glassnode CTO Rafael Schultze-Kraft deduces that Bitcoin could manage a tenfold increase based on six key figures.

Rafael Schultze-Kraft, the German CTO of crypto market research institute Glassnode, sees several Bitcoin (BTC) metrics at an „extremely promising“ level, so promising in fact that he predicts a tenfold increase in the price over the course of this uptrend.

On December 9, Schultze Kraft posted a Twitter thread in which he arrives at the very optimistic assessment and explains the logic behind it. Accordingly, he cites six „of the most important metrics“ that are currently at similar levels as they were at the beginning of Bitcoin’s 2017 record run.

For each metric, Schultze-Kraft infers a multiplication of the bitcoin price into the six-figure range, with all but one even pointing to a price value of more than $200,000.

To arrive at these forecasts, Schultze-Kraft took as a starting point for each metric the value that the metric currently has. He looked at this for 2017, calculating the percentage gain in the bitcoin price from its then level to its record high. He has in turn applied this percentage gain to the current bitcoin price, which leads him to the price targets he predicts.

First, Schultze-Kraft points to the „Net Unrealized Profit/Loss“ (NUPL), a metric that „shows the difference between unrealized gains and losses since the last movement of the Bitcoin currency units under consideration.“ The NUPL is currently back at 78% of its 2017 record high.

At that time, a gain of 1,400% followed, which in turn allowed the NUPL to capture its previous record high of 201. If similar happens this time, such a gain would carry Bitcoin’s price up to $286,000.

The next metric is the „Market Cap to Thermocap Ratio,“ which relates Bitcoin’s market capitalization to the total profit made by Bitcoin miners. The MCTC currently stands at a quarter of its record high in 2017, when Bitcoin gained 625%, which also catapulted the ratio to new heights. Currently, a similar increase would result in a price of $138,000.

The „MVRV Z-Score“, which in turn compares whether Bitcoin is overvalued or undervalued relative to its „fair“ market value, currently stands at 34% of its 2017 record high, which was followed by a price increase of 1,150%. Such an upswing would see the market-leading cryptocurrency currently climb to $240,000.

As Kraft-Schultze explains, the metrics that track the long-term behavior of Bitcoin investors are quite indicative of strong gains.

For example, the long-term „MVRV,“ which shows the average gain or loss of all circulating bitcoin, and the long-term „SOPR,“ which breaks down the total gain and loss since certain bitcoin last moved, each show a value 13% of the 2017 record high. At that time, the price gained 1,340% and 1,620%, respectively, which would mean values of $274,000 and $328,000 for the current bitcoin price.

„Reverse Risk“ a metric that measures long-term investor confidence relative to the price, also suggests the price could jump as high as $240,000, as it currently stands at just 11% of its 2017 record high.

Despite all the „promising“ metrics, however, Kraft-Schultze cautions his followers to „take them with a grain of salt“ because each is just a single data point. Nonetheless, his conclusion remains very optimistic:

„What I’m saying is that these bitcoin metrics are currently far from their levels during the record high of 2017.“

So there is still a lot of upside for the price, if Schultze-Kraft and the metrics he presents are to be believed.

Meanwhile, his crypto market research firm, Glassnode, released a report on Dec. 8 that predicts Bitcoin will initially experience a downturn before continuing upward to new record highs. It states:

„Initially, there will be a downward or sideways move as investors unwind the gains they made during the recent climb.“

So while there could be rain in the short term, Glassnode, like Schultze-Kraft, remains confident that there is plenty of sunshine in store for bitcoin investors in the long term.

France introduces KYC compulsory for Bitcoin brokers

Justitia holds in her hand the scales of justice on which two Bitcoin coins hang. The flag of France can be seen in the background.

In a press release from the French Ministry of Finance, the government has revealed stricter KYC regulations for crypto transactions

On December 9, France’s Finance Minister Bruno Le Maire let the crypto cat out of the bag and updated the lawrevealed, which sets stricter know-your-customer regulations for all crypto companies operating in the country, including for peer-to-peer transactions. The revised version of the Bitcoin Revolution could put an end to the anonymity of the French crypto space.

In order to avoid the rude awakening with the tax return in 2021, it is important to realize losses now, secure liquidity, preventively control tax debts and take a close look at the portfolio.

How it works?

From now on, crypto providers will be forced to validate the identities of their users. Anonymous accounts are banned. Cooperation with national secret services and the freezing of assets will also be made mandatory. France cites general security and attractiveness aspects as a reason, above all the fight against money laundering and the financing of terrorism. In the press release, the ministry refers to a recent break-up of a terror network in September, which is said to have used transactions in digital assets. Crypto providers have until mid-2021 to make the necessary adjustments.

France as a prosperous blockchain location

The recently published report by the EU Blockchain Observatory provides a detailed overview of France’s blockchain economy. The country has a considerable number of blockchain start-ups. They are helped by state subsidies such as aid funds. A state fund has already invested almost 300 million euros in infrastructural projects for young companies in the crypto sector. In addition, there are measures to reduce bureaucracy, such as the PACTE law, which removes barriers to founding startups. France is trying to establish the country as a leading hub in the crypto space.

G7 is in favor of crypto regulations

France is now putting comprehensive regulations for the crypto space into force from next year. The country is thus following the recommendations of the Financial Action Task Force (FATF) and the G7. The finance ministers of the seven most important industrialized nations in the West agreed on Tuesday in favor of regulation. So one could see a press release from the US Treasury Department Inferring that the developing crypto landscape wants to set regulations in order to prevent its use for „malicious purposes and illegal activities“.

5. EU money laundering guidelines as a basis in Germany

With the amendment of the law in France, the government is also following the 5th update of the money laundering guidelines of the European Union, which came into force in January 2020. This directive has also been in force in Germany since the beginning of the year. Since then, crypto providers have been included in the group of obligated parties under the Money Laundering Act in Germany. According to this, for example, credit institutions, insurance companies and now also providers of cryptocurrencies are obliged to keep customers in a transparency register, where proof of identity must be stored. This largely eliminates the anonymity feature that is characteristic of cryptocurrencies, which is now also disappearing in France.

Ripples Chris Larsen og Major Players flytter 1,8 milliarder XRP

Ripples Chris Larsen og Major Players flytter 1,8 milliarder XRP, når Token stiger til $ 0,71

  • I løbet af det sidste døgn er omkring 600 millioner XRP blevet flyttet af
  • Ripples Chris Larsen og de bedste kryptobørser, mens 1,8 milliarder XRP er blevet kablet af Upbit alene
  • Ripples Chris Larsen og Major Players flytter 1,8 milliarder XRP, når Token stiger til $ 0,71

Bank of America er nu officielt det øverste RippleNet-medlem

XRPL Monitor-sporingstjenesten har delt, at mere end 600 millioner XRP i løbet af de sidste 24 timer er blevet kablet af top-kryptokurrencyudvekslinger og Ripples tidligere administrerende direktør Chris Larsen.

Der er også overført 1,8 millioner XRP i løbet af den sidste time af Bitcoin Future Upbit-udvekslingen, mens XRP-token er steget til $ 0,71-niveauet. Dette gør det samlede kablede beløb af XRP lig med næsten to milliarder.
Kryptohvaler rører, når XRP rammer $ 0,71

Da XRP og andre topvalutaer er steget, drevet af Bitcoin-rallyet og andre grundlæggende faktorer, der endelig har fungeret efter lang tid, har XRP steget til $ 0.71-niveauet og viser en vækst på over 55 procent.

Dette ser ud til at have aktiveret XRP-indehavere med poser, der varierer fra små eller mellemstore til gigantiske, da mange er begyndt at overføre deres XRP til de største kryptobørser og væk fra dem.

600 millioner XRP sparkede over, Chris Larsen involveret

I løbet af de sidste 24 timer, som bemærket af XRPL Monitor, er kæbefaldende mængder af XRP-token blevet kablet af flere krypto-udvekslinger, herunder top-of-the-line dem som Bitfinex, Binance, Coinbase Pro og Huobi.

Justin Suns Poloniex er også på denne liste samt Ripple ODL-korridorer Bitstamp, Bitbank og Bithumb. Ripple og dets tidligere CEO Chris Larsen deltog også i ledningsføring af den svimlende mængde XRP.

I alt indgik Ripple og Larsen 95 millioner XRP ud af de 600 millioner.

På pressetiden er XRP faldet til $ 0,67 pr CoinMarketCap.
1,2 mia. Overført af Upbit

Upbit står separat her, da den sydkoreanske børs har foretaget 10 på hinanden følgende overførsler, der hver har 120 millioner XRP-tokens – det svarer til $ 81.885.267.

Den samlede mængde XRP skiftet af Upbit er $ 818.852.670.

Relateret Ripple tilføjer officielt Bank of America som Top RippleNet-medlem på webstedet

Bank of America er nu officielt det øverste RippleNet-medlem

Som rapporteret af U.Today tidligere er en af ​​de største og mest indflydelsesrige amerikanske banker, Bank of America, endelig blevet tilføjet til Ripples hjemmeside som en top RippleNet-kunde.

Tidligere var der rapporter om, at BoA testede nogle af Ripples teknologiske produkter og var en Ripple-partner siden 2016. BoAs anvendelse af Ripples xCurrent-produkt blev delt under den årlige Swell-konference i Ripple-vært i år.

Nu er Bank of America på listen over RippleNet-medlemmer på DLT-gigantens websted.