Top Crypto Picks für dieses Jahr

Bitte denken Sie daran, dies sind nur meine persönlichen Tipps. Der Grund dafür liegt in der Regel darin, dass ich in jedem dieser Projekte ein langfristiges Potenzial sehe. Dies ist möglicherweise nicht Ihr persönlicher Fokus bei der Auswahl der Projekte, in die Sie investieren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Fokus festlegen, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Sind Sie ein langfristiger Hodler oder möchten Sie kurzfristige Gewinne erzielen? Möchten Sie Ihr Portfolio diversifizieren oder das große ganzheitlich nutzen?

All dies sind Fragen, die nur Sie beantworten können

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie verstehen, dass Sie sich mit Ihren Überzeugungen auseinandersetzen. Sie müssen diesen Unterschied in der Technologie von Projekt zu Projekt grundlegend verstehen. Heutzutage kann sich jedes einzelne Krypto- oder Blockchain-Projekt vollständig vom nächsten unterscheiden.

Das erste, was Sie sich ansehen, könnte sich auf Gesundheitsdaten konzentrieren, während das zweite eine Orakel-Lösung für dezentrale Finanzinstitute sein könnte. Einige könnten nicht einmal auf einer Blockchain laufen! Recherchieren Sie daher vor einer Investition gründlich. Fragen Sie nach und stellen Sie sicher, dass Sie zuversichtlich sind, bevor Sie etwas von Ihrem hart verdienten Geld in ein Projekt stecken.

Voreingenommene Crypto Picks

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Quellen für Kryptoinformationen und -erziehung relativ unvoreingenommen sind.

Ironischerweise ist dieser Beitrag zweifellos leicht voreingenommen. Warum ist dieser Beitrag voreingenommen?

Einfach weil mein Geld in diesen Projekten steckt. Daher werde ich bei diesen Projekten möglicherweise nicht auf alle Nachteile eingehen, sodass Sie möglicherweise tiefer in die Materie eintauchen und selbst mehr herausfinden möchten. Natürlich werde ich versuchen, unvoreingenommen zu sein, aber das ist bis zu einem gewissen Grad wirklich nicht möglich.

Wenn Sie am Ende in diese Projekte investieren, würde ich als letzte Vorsichtsmaßnahme den Oma-Test ausprobieren.

Bitcoin

Was ist der Oma-Test?

Hier müssen Sie Ihrer Großmutter das Projekt als Laie erklären. Wenn Sie ehrlich gesagt keines der Projekte, in die Sie investieren, so einfach erklären können, dass Ihre Großmutter es versteht, sollten Sie wahrscheinlich nicht investieren. Nehmen Sie sich deshalb Zeit, graben Sie sich in die Gräben und lernen Sie, in was Sie Ihr Geld stecken.

Vertrau mir, Oma wird dich nicht anlügen. Wenn sie es nicht versteht, tun Sie es wahrscheinlich auch nicht.

Wütend. Lassen Sie uns mit all dem aus dem Weg gehen und in unser erstes Top-Krypto-Asset für 2020, Bitcoin, eintauchen.

Der große Januar von Bitcoin war im Vergleich zu Altcoin Boom winzig

Bitcoin (BTC) ist seit langem führend in beeindruckenden Entwicklungen im Bereich der Kryptowährung. Die bedeutende Kryptowährung bestimmt häufig den Markt, und als er seinen besten Januar seit sieben Jahren verzeichnete, wurde er mit Lob gehäuft.

Der Gewinn von Bitcoin von 20 Prozent im Januar, einem notorisch schwierigen Jahr für Gewinne im Bereich der Kryptowährung, verblasst jedoch im Vergleich zu mehreren Altcoins. In der Tat, einige Gabeln der führenden Kryptowährung, wie Bitcoin SV (BSV), Bitcoin Gold (BTG) und Bitcoin Cash (BCH), alle verwalteten mindestens zu verdoppeln ihre Gewinne.

Seit dem ICO-Boom 2017 und der darauf folgenden Altcoin-Saison, die Anfang 2018 folgte, gibt es an der Altcoin-Front wenig Aufregendes. Mit mehr als 12 Kryptowährungen, die Bitcoin übertreffen – neun davon in den Top 20 -, stellt sich jedoch die Frage, ob die nächste Rallye tatsächlich nicht von Altcoins angeführt wird.

Der Gewinner im Januar ist Bitcoin SV

Die umstrittene Kryptowährung Bitcoin SV, eine Abzweigung von Bitcoin Cash, der ursprünglichen Abzweigung von Bitcoin, setzte sich beim Gewinnrennen im Januar durch. Unter dieser Leitung des selbsternannten Erfinders von Bitcoin, Craig Wright, gelang es dem Unternehmen, seinen Wert innerhalb von 31 Tagen mit 187 Prozent zu verdreifachen.

BSV begann das Jahr bei 96 USD und wurde fast 10 Tage lang fast parallel gehandelt, bevor die Aktion begann. Plötzlich stieg der Kurs auf ein Monatshoch von 414 US-Dollar und überschritt damit sogar die Marktkapitalisierung seines größten Konkurrenten Bitcoin Cash , wie BeInCrypto bereits berichtet hatte.

Ein großer Teil des Grundes für diesen massiven Preisanstieg schien Wright und seine anhaltende Klage gegen den Bruder seines ehemaligen Geschäftspartners, David Kleinman, zu umgeben. Mehr als eine Milliarde US-Dollar in Bitcoin stecken in diesem Fall, und es scheint, dass Ebbe und Flut das Interesse der Anhänger des Vermögenswerts wecken .

Bitcoin

Weitere Big Altcoin Movers

Abgesehen von den umstrittenen Gewinnen von BSV erwiesen sich jedoch mehrere andere Münzen zur Wende des Jahrzehnts als auf dem richtigen Weg, und Dash und Zcash verzeichneten ebenfalls Gewinne, die ihren Wert verdoppelten.

BTG, eine andere Gabel, verzeichnete ebenfalls einen doppelten Wert, während BCH trotz der Fehde mit BSV im Monat immer noch ein Wachstum von 86 Prozent verzeichnete.

Wie oben erwähnt, befanden sich von den 12 Assets, die Bitcoin in diesem Monat übertroffen haben, neun in den Top 20 und fünf in den Top 10. Dies deutet darauf hin, dass das Wachstum des Altcoin-Marktes ein wenig verlässlicher ist als bei Bitcoin Im Januar standen ein paar wenig bekannte Kryptowährungen an der Spitze der Gewinncharts.

Es ist wahrscheinlich ein wenig früh, um dies als Altcoin-Brauen zu bezeichnen, besonders wenn man bedenkt, dass der Anruf nicht offiziell getätigt wurde, wenn Bitcoin sich sogar auf einer großen Kundgebung befindet. Die Bewegungen von Bitcoin waren zwar positiv, doch die Kommentatoren warteten immer noch auf eine erhebliche Pause nach oben, bevor sie kopfüber in einen Bullenansturm stürzten.

Bitcoin Ducks Deep Pullback gegen den Euro und ein starkes Fundamental könnten dahinter stecken

Bitcoin sieht gegenüber dem Euro attraktiv aus, da die Europäische Zentralbank signalisiert, dass die negativen Zinssätze intakt bleiben werden.

Der Bitcoin-zu-Euro-Wechselkurs am 24. Januar hat einen tiefen Abwärtsversuch ausgelöst, nachdem er sich von seiner lokalen Unterstützung von 7.457,77 € erholt hatte. Der jüngste Aufwärtstrend erhöhte das Paar um 6,20 Prozent, was darauf hinweist, dass die Tendenz an den auf Euro lautenden Märkten weiterhin von den Bullen bestimmt wird.

Der Aufschwung von Bitcoin gegenüber dem Euro folgte auch seinem Überschallwachstum in der letzten monatlichen Sitzung

Vom 18. Dezember 2019 bis zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung stieg die Kryptowährung der Benchmark um 36,32 Prozent (ab 12:39 UTC). Während die Anleger hier Anzeichen von Gewinnmitnahmen zeigten, die den Preis senkten, hält ein großer Teil immer noch an Bitcoin fest, was auf einen sehr starken fundamentalen Indikator zurückzuführen sein könnte.

Schwächerer Euro

Die Anleger setzen weiterhin weniger auf den Euro, da die Fiat-Währung gegenüber dem US-Dollar weiter sinkt . Ab 2020 ist der Euro-Dollar-Wechselkurs zum 27. Januar um bis zu 1,99 Prozent gefallen. Angesichts der schlechten Fundamentaldaten dürfte das europäische Fiat bärisch bleiben.

10 BTC & 20.000 Freispiele für jeden Spieler in mBitcasinos Winter Cryptoland Adventure!
Ein Teil der Fundamentaldaten verweist auf die gemischten PMI-Daten, die letzte Woche veröffentlicht wurden. Es wurde festgestellt, dass die Produktionsdaten in der gesamten Europäischen Union im Januar schrumpfen könnten, jedoch langsamer als im Dezember letzten Jahres.

Auf der anderen Seite sagte EZB-Präsidentin Christine Lagarde während des Weltwirtschaftsforums, dass sie die negativen Zinssätze stabil halten und mehr Abwärtsdruck auf den Euro ausüben werde. Sie deutete auch auf weitere Zinssenkungen hin, um die Inflation in ihren bevorzugten Bereich zu bringen.

Der US-Dollar hingegen entwickelte sich gegenüber dem Euro stärker und zeigte, dass die Anleger ihn als Absicherung gegen eine Lockerung der Geldpolitik und – teilweise – gegen einen möglichen Ausbruch des Coronavirus betrachteten .

Bitcoin

Suche nach Alternativen in Bitcoin

Bitcoin und Euro weisen eine lose negative Korrelation zueinander auf – wahrscheinlich eine indirekte -, da die Anleger ihr Engagement auf dem letztgenannten Markt weiterhin begrenzen.

Der Bitcoin-Preis wird im Jahr 2020 unter 1.000 Dollar fallen, prognostiziert ZenGo CEO

Als die Krypto-Community in das Jahr 2020 eintritt, twitterte der CEO der ZenGo-Brieftasche Ouriel Ohayon seine Neujahrsprognosen, von denen eine lautete, dass der Preis von Bitcoin unter 1.000 Dollar abstürzen wird.

Ohayon twitterte vor neun Stunden, um zu sagen: „Bitcoin wird auf unter 1000 USD abstürzen.“

Zusammen mit seiner Bitcoin Preisvorhersage, teilte Ohayon mit:

„Alle Hardware-Geldbörsen werden gehackt werden; Tron/XRP wird die wichtigste Krypto-Währung werden; Satoshi Identität wird aufgedeckt und enttäuschend sein; Trump wird Bitcoin Trader auf Twitter stapeln; Lightning wird eine glorreiche Adoption haben“.

Meinte Ohayon das ernst?

Während es anfangs vielleicht so aussah, als wäre Ohayons Tweet mit Sarkasmus gefüllt, klärte er seine Gefühle kurz darauf mit einem weiteren Tweet ab, indem er „Witz-Modus aus“ sagte.

Auf die Frage, ob er wirklich glaube, ob diese Vorhersagen in diesem Jahr wahr werden, sagte Ohayon in einem weiteren Tweet zu Cointelegraph: „Ich bin eine Katastrophe bei der Erstellung von Vorhersagen. Hast du den Faden bemerkt?“

Ein paar Minuten später gab Ohayon zu, dass seine Vorhersagen nicht ernst gemeint waren, aber dass er froh war, sie herauszubekommen.

Bitcoin

Ein Hauch von Wahrheit in jedem Witz

Während Ohayons Vorhersagen mehr oder weniger ein Witz waren, könnten sie in der realen Welt etwas Gewicht haben.

So behauptete der australische Unternehmer Craig Wright im Jahr 2019, er sei Satoshi Nakomoto und löste damit sofort eine Kontroverse im Krypto-Raum aus. Ironischerweise informierte Wright auch die Gerichtsbeamten, dass er im Fall, den die Kleiman-Siedlung im November gegen ihn angestrengt hatte, keinen Vergleich über 500.000 BTC finanzieren konnte. Dave Kleiman war ein Cyber-Sicherheitsexperte, von dem viele glauben, dass er einer der ersten Entwickler hinter der Bitcoin- und Blockchain-Technologie war.

Während es vielleicht extrem ist, vorherzusagen, dass jede Hardware-Brieftasche in diesem Jahr gehackt wird, sind in letzter Zeit eine Reihe von Schwachstellen in Hardware-Brieftaschen an die Oberfläche gekommen. In einem Blog von Kraken Security Labs wurde am 10. Dezember ein „Voltage Glitching“-Angriff veröffentlicht, bei dem der verschlüsselte Seed extrahiert wird, der für den Zugriff auf die Krypto-Währung in einer KeepKey-Hardware-Brieftasche verwendet wird. Ein Angreifer kann dann den verschlüsselten Samen mit brutaler Gewalt angreifen, da er nur durch eine 1-9-stellige PIN geschützt ist, die Kraken als „trivial“ bezeichnet hat.

Obwohl es wahrscheinlich ist, dass 2020 mehr Satoshi Nakomoto Identitätsansprüche und Brieftaschen-Hacks zu erwarten sind, scheint eine von Ohayons Vorhersagen doch etwas weit hergeholt. Obwohl es ein großer Gewinn für die Krypto-Community wäre, wenn Präsident Trump über den Kauf von Bitcoin twittern würde, scheint es sehr unwahrscheinlich, dass dies in absehbarer Zeit geschehen wird, basierend auf einem Tweet, den der Präsident am 11. Juli verschickt hat.

OK Doomer‘ – Peter Bitcoin Circuit Schiff ist überzeugt Bitcoin wird nun auf $1K abstürzen

Bitcoin (BTC)-Anhänger haben einen der berüchtigsten Kritiker der Kryptowährung verspottet, nachdem er eine sehr rückläufige Preisprognose abgegeben hatte.

In einer Twitter-Debatte am 21. November schlossen sich die Kommentatoren gegen Peter Schiff zusammen, der behauptete, dass BTC/USD für einen Tauchgang von nur 1.000 $ festgelegt wurde.

Schiff: $1.000 würden Bitcoin Circuit das Muster für BTC „vervollständigen“

Mit der Argumentation, dass Bitcoin Circuit die aktuelle Preisbewegung mit einer „Kopf- und Schulterformation“ korreliert sei, prognostizierte der Goldwanze einen dramatischen Abschwung, der die Märkte in Zukunft prägen würde.

fasste er zusammen:

„#Bitcoin nähert sich dem Ausschnitt des Kopf- und Schulterbereichs, auf den ich vor der Pumpe vom 25. Oktober 40% hingewiesen habe. Die rechte Schulter ist nun zuckend und der Ausschnitt schräg und parallel zu den Schultern. Wenn es bricht, ist das Preisziel für den Dump 1.000 $, um das Muster zu vervollständigen.“

Bitcoin Circuit Testbericht

In einem weiteren Beitrag verdoppelte er seine Position. „Das Bild sieht wirklich nicht besser aus, wenn dein langer Bitcoin!“, schrieb er.

Ein weiterer Versuch sah Schiff, eine Bitcoin-Preisgrafik auf seinem Computerbildschirm zu fotografieren, was zu Spott führte.

Eine Geschichte von fehlgeschlagenen Preisvorhersagen

Schiff ist bekannt für seine zweifelhaften Bitcoin-Preiskommentare. Obwohl Bitcoin überzeugt scheint, zum Scheitern verurteilt zu sein, haben sich frühere Erkenntnisse als falsch erwiesen, was bei seinen Unterstützern nicht verloren ging.

Als Reaktion auf den neuesten Tweet erstellte der als CryptoBull bekannte Trader ein BTC/USD-Chart, das Preisbewegungen mit Schiffs Prognosen kombinierte. Schiff hat die Marktentwicklung noch nicht richtig eingeschätzt.

Andere, längerfristige Warnungen von Schiff beinhalten Bitcoin, das nie 50.000 $ erreicht, während Gold über 5.000 $ liegen sollte. Ende Oktober, während der Aufwärtsbewegung, auf die er sich im Freitweet bezog, warf Schiff den Anlegern Manipulationen vor, da BTC gegenüber Gold um 30% zulegte.

Coinbase Custody Bitcoin Revival erweitert Krypto Staking auf globale Investoren

Die institutionelle Vermögensverwahrung der US-amerikanischen Krypto-Börse Coinbase hat angekündigt, dass sie ab dem 21. November zu einem international tätigen Staking-Service übergeht.

Mit der Einführung seiner Staking-Dienstleistungen für eine globale Investorenbasis scheint Coinbase Custody seine Markenbekanntheit zu nutzen, um Staking als eine der wichtigsten aufkommenden Anlagestrategien für den Blockchain- und Kryptowährungsraum zu fördern.

In der Ankündigung heißt es, dass die Depotbank beabsichtigt, allen ihren globalen Kunden „einen angemessenen Zugang zu den ersten Funktionen der Kryptotechnik wie Staking“ zu bieten.

Coinbase Custody bietet seit März 2019 einen institutionellen Staking-Service für Tezos (XTZ) an – vorbehaltlich der Anforderungen an die Zuständigkeit – mit der Flaggschiffbörse des Unternehmens, die Anfang dieses Monats die Unterstützung für XTZ-Staking für US-Kunden ausführt.

Wie das Staken Bitcoin Revival funktioniert

Das Staken ist spezifisch für Bitcoin Revival Proof-of-Stake (PoS)-Blockketten und ermöglicht es den Netzwerkteilnehmern im Wesentlichen, passiv eine Form von „Zinsen“ zu verdienen, indem sie ihre Token einzahlen, um das Netzwerk aufrechtzuerhalten und potenziell Belohnungen zu erhalten.

Im Gegensatz zu Proof-of-Work (PoW)-Blockketten wie Bitcoin arbeiten Knoten in einem PoS-Netzwerk eher an der Validierung von Blöcken als an deren Abbau. Ein deterministischer Algorithmus wählt Blockvalidatoren basierend auf der Anzahl der Token aus, die ein bestimmter Knoten in seinem Wallet eingesetzt hat – d.h. als Sicherheit hinterlegt, um die Hinzufügung des nächsten Blocks zur Kette abzuschließen.

Bitcoin Revival Bdswıss

Während des langen Krypto-Winters 2018 wurde das Staken von Krypto-Fondsmanagern und Analysten als eine „Überlebensstrategie“ für Investitionen vorgeschlagen, wobei viele betonten, dass HODLers, die Long gehen, auch daran interessiert sein könnten, das „Interesse“ zu ernten.

Unterschiedliche Stimmen – darunter Bloombergs Aaron Brown – haben sich gegen die langfristige Tragfähigkeit der Strategie auf der Grundlage der fundamentalen Vorteile von PoW gegenüber PoS-Währungen in Bezug auf Vertrauen und Sicherheit ausgesprochen.

Ethereums Übergang zu PoS und der gesamten Branche

Die Erzählung, dass das Staken einen großen Einfluss auf die Branche haben wird, wurde kürzlich von der Forschungsabteilung der Top-Krypto-Börse Binance veröffentlicht, deren Bericht die Auswirkungen von Token-Lock-ups auf die Liquidität untersucht und das potenzielle Risiko-Rendite-Profil des Stakens als passive Anlagestrategie gegenüber dem aktiven Handel verglichen hat. Binance selbst hat in diesem Herbst die Staking-Dienstleistungen eingeführt.

Während sich das Ethereum-Netzwerk auf den möglichen Übergang zu PoS-basiertem Ethereum 2.0. vorbereitet, hat eine Führungskraft von ConsenSys kürzlich bekannt gegeben, dass Ethereum 2.0-Validierer mit einem Gewinn von 4,6% bis 10,3% als Belohnung für das jährliche Staken rechnen können.

Windows als Administrator mit diesen Schritten starten

Wenn Sie Windows 10 installieren, fragt Windows nach einem Benutzernamen und einem Passwort, mit dem Sie sich unter Windows 10 als Administrator anmelden können. Dies kann das Hauptkonto für die Anmeldung an Windows sein, aber es ist nicht das eigentliche Administratorkonto.
Das Superadministrator-Konto ist in Windows 10 aus Sicherheitsgründen standardmäßig deaktiviert. Der Unterschied zwischen einem eingebauten Administratorkonto und dem, das Sie verwenden, besteht darin, dass das eingebaute Administratorkonto keine UAC-Anfragen für das Ausführen von Anwendungen im Administratormodus erhält.
In diesem Artikel werden wir über die Aktivierung des versteckten Administratorkontos in Windows 10 diskutieren. Gleiches gilt auch für windows als administrator starten.

Windows 10 Administrator-Konto aktivieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das versteckte Administratorkonto in Windows 10 zu aktivieren. Lassen Sie uns diese nacheinander besprechen. Du kannst jede Methode verwenden, die für dich bequem ist.
Aktivieren Sie das eingebaute Administratorkonto mithilfe des Benutzerverwaltungswerkzeugs.
Um das Windows 10-Administratorkonto mithilfe des Benutzerverwaltungswerkzeugs zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie zu Ausführen -> Benutzerpasswörter kontrollieren2
  • Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweitert unter Erweiterte Benutzerverwaltung.
  • Im Ordner Benutzer finden Sie alle lokalen Benutzer, die auf dem System angelegt wurden.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer „Administrator“ und gehen Sie zu Eigenschaften.
  • Deaktivieren Sie die Option „Konto ist deaktiviert“ und drücken Sie OK.

Vergessen Sie nicht, das Administrator-Konto durch ein neues Passwort zu schützen. Standardmäßig hat das Administratorkonto kein Passwort.
Nachdem Sie den Administrator-Benutzer aktiviert haben, sehen Sie den Benutzer auf dem Anmeldebildschirm. Klicken Sie einfach auf den Administrator-Benutzernamen und geben Sie das Passwort ein, um sich als Administrator auf Ihrem Windows 10-Computer anzumelden.

Aktivieren Sie versteckte Superadministrator-Konten mithilfe der Eingabeaufforderung

Es ist möglich, das Windows 10-Administratorkonto über die Befehlszeile zu aktivieren:

  • Befehlszeile als Administrator öffnen
  • Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Administratorbenutzer zu aktivieren:
    net user administrator /active:yes
  •  Um ein Passwort für den Administrator festzulegen, verwenden Sie den folgenden Befehl:
    net user administrator *

Nachdem Sie den Administrator-Benutzer aktiviert haben, melden Sie sich von Ihrem aktuellen Konto ab und Sie sehen den Administrator-Benutzer auf dem Anmeldebildschirm. Klicken Sie darauf und melden Sie sich mit dem gerade eingestellten Passwort an.

Verstecktes Administratorkonto mithilfe von Gruppenrichtlinien aktivieren

Wenn Sie ein Systemadministrator sind, können Sie den Standardadministratorbenutzer mithilfe der Windows-Gruppenrichtlinie problemlos aktivieren:

  • Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, indem Sie auf Ausführen -> gpedit.msc gehen.
  • Navigieren Sie zu Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen
  • Öffnen Sie im rechten Fensterbereich „Konten: Status des Administratorkontos.
  • Dies ist standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie die Einstellung, um das Administratorkonto zu aktivieren.

Erstellen eines neuen Administratorkontos unter Windows 10

  • Gehe zu Run -> lusrmgr.msc
  • Gehen Sie zu Benutzer und wählen Sie Neuer Benutzer aus dem Menü Aktionen.
  • Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein (andere Angaben sind optional).
  • Sobald der Benutzer erstellt ist, doppelklicken Sie auf den Benutzernamen, um die Kontoeigenschaften zu öffnen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Mitglied von, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  • Geben Sie den Administrator in das Feld Objektname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Check Names.

So ändern Sie unter Windows 10 den Standardbenutzer zum Administrator

  • Gehe zu Run -> lusrmgr.msc
  • Doppelklicken Sie auf den Benutzernamen aus der Liste der lokalen Benutzer, um die Kontoeigenschaften zu öffnen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Mitglied von, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen.
  • Geben Sie den Administrator in das Feld Objektname ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Check Names.

So löschen Sie ein Administratorkonto in Windows 10

  • Gehe zu Run -> lusrmgr.msc
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu löschenden Benutzer und wählen Sie Löschen.
  • Sie erhalten die folgende Eingabeaufforderung:
  • Drücken Sie auf Ja, um den Benutzer sofort zu löschen.

Obwohl es nicht empfohlen wird, das Aktivieren und Anmelden als Administrator in Windows zu aktivieren und sich anzumelden, können Sie, wenn es eine Anforderung ist, immer eine der in diesem Artikel angegebenen Methoden verwenden, um das Administratorkonto zu aktivieren und zu verwenden. Behandle einfach das Super-Admin-Konto mit Sorgfalt.

Wie kann ich einzelne PDF Seiten speichern?

Manchmal brauchst du nicht alles in diesem umfangreichen Bericht, oder vielleicht ist er so groß, dass er nicht einmal auf dein USB-Stick passt. Vielleicht gibt es nur ein halbes Dutzend Seiten, die von tatsächlichem Interesse sind, so dass es am besten ist, sie einfach als eigene Datei zu speichern. Lassen Sie also diese kräftige Datei für ein schlankeres, schlankeres PDF zurück. Wir zeigen Ihnen wie Sie pdf einzelne seiten speichern können.

Verfahren1 – Acrobat Professional auf PC oder Mac

  • Starten Sie Adobe Acrobat Professional. Öffnen Sie das Dokument, dessen Seiten Sie extrahieren möchten.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Seiten links neben dem Acrobat-Dokumentfenster. Der Seitenbereich wird angezeigt, der Miniaturansichten der Seiten im Dokument anzeigt.
  • Richten Sie Ihre Seiten ein. Ziehen Sie im Seitenbereich die Miniaturansichten der zu extrahierenden Seiten so, dass sie nacheinander erscheinen.
  • Um beispielsweise die erste und dritte Seite eines Dokuments zu extrahieren, ziehen Sie das Miniaturbild der dritten Seite nach oben, bis ein blauer Balken über dem Miniaturbild der zweiten Seite erscheint. Der blaue Balken zeigt die neue Position der dritten Seite an, wenn das Bild freigegeben wird.
  • Lassen Sie das Bild los, um die erste und dritte Seite nacheinander zu platzieren. Die Seite, die Sie verschoben haben, ist nun die zweite Seite des Dokuments.
  • Klicken Sie im Menü Dokument auf das Symbol Seiten, dann auf Extrahieren, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Seiten für das gleiche Menü.
  • Das Dialogfenster der Extraktseiten wird angezeigt.
  • Stellen Sie den Seitenbereich ein. Wenn der im Dialogfeld Seiten extrahieren angezeigte Seitenbereich nicht korrekt ist, geben Sie den richtigen Seitenbereich der zu extrahierenden Seiten ein.
  • Passen Sie Ihre Einstellungen an. Um die extrahierten Seiten nach der Extraktion aus dem Originaldokument zu löschen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Seiten nach der Extraktion löschen“.
  • Klicken Sie auf „Seiten als separate Dateien extrahieren“, um eine neue Datei für jede Seite zu erstellen, die Sie extrahieren. Lassen Sie es deaktiviert, um alle extrahierten Seiten in einer neuen Datei zu speichern.
  • Klicken Sie auf OK. Acrobat extrahiert die angegebenen Seiten in ein neues PDF-Dokument.
  • Speichern und schließen Sie das neue Dokument. Sie können den Namen und den Ort ändern und dann zum Originaldokument zurückkehren. Wählen Sie Speichern, um automatisch als PDF-Datei zu speichern, oder Speichern unter…“, um aus einer Vielzahl von Optionen auszuwählen, darunter PDF, PNG, JPEG, Word-Dokument und viele mehr.
  • Bereinigen Sie Ihre Originaldatei. Wenn Sie die extrahierten Seiten nicht aus dem Originaldokument gelöscht haben und die Reihenfolge der verschobenen Seiten umkehren möchten, klicken Sie im Menü Datei auf Zurücksetzen. Andernfalls speichern Sie Ihr bearbeitetes PDF wie gewohnt.

Verfahren2 – Verwenden Sie Google Chrome

  • Öffnen Sie den Google Chrome-Browser.
  • Drücken Sie Strg-o, um die Popup-Dialogbox zu öffnen und die Datei zu finden, aus der Sie die Seiten extrahieren möchten.
  • Suchen oder geben Sie den Dateinamen ein und klicken Sie auf „Öffnen“.
  • Wenn Sie sich Ihre Datei ansehen, klicken Sie auf das Menü oben rechts, das wie 3 kleine schwarze Balken aussieht.
  • Wählen Sie „Drucken“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Aufschrift „Ändern“ neben „Ziel“.
  • Wählen Sie „Als PDF speichern“.
  • Klicken Sie auf die nächste Schaltfläche unterhalb von „Alle“ und geben Sie den gewünschten Seitenbereich ein.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.
  • Sie werden an dieser Stelle (über die Popup-Dialogbox) aufgefordert, den Dateinamen einzugeben, den Speicherort auszuwählen und zum Abschluss auf „Speichern“ zu klicken.

Verfahren3 – Vorschau auf dem Macintosh

  • Vorschau starten. Öffnen Sie das Dokument, dessen Seiten Sie extrahieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Miniaturansicht oben im Fenster. Das Miniaturansichtsfach wird herausgezogen und zeigt Ihnen die Seiten in Ihrem Dokument an.
  • Richten Sie Ihre Seiten ein. Wenn Sie nicht zusammenhängende Seiten haben, die Sie in eine einzige Datei extrahieren möchten, ziehen Sie die Seiten zusammen, so dass sie zusammenhängend sind, in der Reihenfolge, in der sie im neuen Dokument erscheinen sollen. Optional können Sie mit Shift-Klick alle Seiten auswählen, die Sie extrahieren möchten.
  • Wählen Sie im Menü Datei die Option Drucken. Geben Sie im Druckdialog einen Seitenbereich ein, den Sie drucken möchten. Wenn Sie in der Seitenleiste die Seiten ausgewählt haben, die Sie drucken möchten, wählen Sie einfach „Ausgewählte Seiten“ in der Seitenleiste.
  • Drucken als PDF. Klicken Sie unten links im Druckdialog auf die Schaltfläche PDF und wählen Sie dann Save as PDF….“.
  • Benennen Sie Ihre Datei. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten, geben Sie ihr einen Namen und speichern Sie sie. Das ist es!